Schwangerschafts-Begleitung

Schwangerschaftsbetreuung
Die Schwangerschaft ist eine aufregende und erwartungsvolle Zeit. Ich freue mich, Ihnen in dieser besonderen Lebensphase beratend und unterstützend zur Seite stehen zu dürfen.
In der Schwangerschaft befinden Frauen sich in einem Ausnahmezustand sowohl in körperlicher als auch seelischer Hinsicht: Freude, Ängste und Sorgen wechseln einander ab.
Gerne stehe ich Ihnen bei Fragen, Anliegen oder medizinischen Problemen einfühlsam und kompetent zur Seite, damit Sie diese besondere Zeit bestmöglich betreut erleben können.

Folgende Untersuchungen werden von mir in der Schwangerschaft angeboten und durchgeführt:

  • Feststellen der Schwangerschaft (Harn, Blutuntersuchung, Ultraschall).
  • Ausstellung des Mutter-Kind-Passes.
  • Abklärung von Risikofaktoren (mütterliche Vorerkrankungen, Rhesusunverträglichkeit, Schwangerschaftsdiabetes, Schilddrüsenfunktionsstörungen, vaginale Infektionen usw.).
  • Ultraschalluntersuchung bei jeder Mutter-Kind-Pass Kontrolle,  zusätzlich auch zwischenzeitliche Sonographiekontrollen bei Bedarf.
  • Messung der Gebärmutterhalslänge mittels Ultraschall um eine Verkürzung des Muttermundes mit eventuell daraus resultierenden Frühgeburtlichkeitbestrebungen festzustellen.
  • Keimabstriche aus der Scheide (Bakterienabstrich, wie Beta-Streptokokken und andere Keime, die für Frühgeburtlichkeit oder Infektion des Neugeborenen verantwortlich sein können).
  • Regelmäßige Harn- und Gewichtskontrollen.
  • Regelmäßige Blutdruckmessungen.
  • Regelmäßige Blutabnahmen (Blutbild, serologische Kontrollen).
  • Ernährungsberatung in der Schwangerschaft.

Die oben genannten Ultraschalluntersuchungen sind in Bezug auf das Erkennen von groben Auffälligkeiten und Fehlbildungen orientierend und dienen nicht zur Fehlbildungs-Diagnostik. Daher gibt es ein erweitertes Untersuchungsangebot: Bei medizinischer Indikation bzw. auf Wunsch der Patientin weise ich Sie gerne nach ausführlicher Aufklärung zur vorgeburtlichen Diagnostik in etablierte Zentren für Pränatalmedizin (Nackentransparenzmessung, Bluttests, Organscreening usw.) zu.