Myome

Myome:

Myome sind in den (häufigsten Fällen) gutartige Muskelknoten in der Gebärmutter und kommen vor allem im gebärfähigen Alter vor (meist ab dem 30. Lebensjahr). Sie sind bei beschwerdefreien Patientinnen häufig Zufallsbefunde im Ultraschall, können jedoch je nach Größe bzw. Lokalisation auch Beschwerden hervorrufen.

Folgende Symptome könne beispielsweise im Zusammenhang mit Myomen auftreten:

  • Zwischenblutungen
  • Verlängerte und/oder ungewohnt schmerzhafte Menstruationsblutung
  • Unterbauchschmerzen
  • Wiederholte Fehlgeburten
  • Unerfüllter Kinderwunsch
  • Vermehrter Harndrang
  • Verstopfung

In den Wechseljahren nimmt das Myomwachstum zumeist aufgrund der fehlenden Hormonstimulation ab, die Größe der Muskelknoten kann sich sogar verringern.

Es ist ratsam, Myome regelmäßig (mittels Ultraschall) zu kontrollieren, je nach Beschwerdesymptomatik kann auch eine Therapie (z.B. Medikamente, Operation, usw.) nötig sein – ich berate Sie gerne über mögliche Therapieoptionen.